Weitere Angebote

Aktivierung

Aktivierung versteht sich als Teilbereich in der Betreuung und Begleitung unserer Bewohner. Sie kommt in Zusammenarbeit und als Ergänzung zu den pflegerischen, betreuenden und anderen therapeutischen Massnahmen wirkungsvoll zum Tragen.

Durch den gezielten Einsatz von aktivierungstherapeutischen Mitteln und Methoden können vorhandene Fähigkeiten bewusst gemacht und gefördert, neue erlernt oder verlorene kompensiert werden. Das bewirkt, dass sich Menschen trotz Krankheit und Behinderungen wieder positiv und sinnvoll erleben, die eigene Situation aktiv mitgestalten und sich mit der neuen Umwelt besser auseinandersetzen können.
Einzelpersonen und Gruppen erhalten in der Aktivierung Raum für Individualität, Orientierung im Sinne einer Tages- und Wochenstruktur und die Möglichkeit, soziale Kontakte, Zugehörigkeit und Integration zu erleben.

Ärztliche Betr./Med. Versorgung

Die Bewohner haben die Möglichkeit, ihren Hausarzt beizubehalten. In der Regel befinden sich die Hausärzte einmal pro Monat im Heim zur Visite, die Bewohner haben aber jederzeit die Möglichkeit zur ärztlichen Konsultation.

Beratungsangebot

Unsere Bewohneradministration steht den Bewohnern, Angehörigen und Interessenten für Auskünfte gerne zur Verfügung. Melden Sie sich einfach bei der Verwaltung an. 

Coiffeur

Frau Marianne Mattenberger bedient Sie gerne im hauseigenen neuen Coiffeursalon. 

Die Bewohner können sich gerne über die Pflegemitarbeiter anmelden.

Entlastung Angehöriger

Wir bieten die Möglichkeit, eines Ferienbettes und der Tagesstruktur.

Freiwilligenarbeit

Im Zentrum für Betagte und Kinder Neugut werden wir seit Jahren durch Freiwilligenarbeit unterstützt. Diese Zusammenarbeit leistet einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt mit dem Ziel, die Lebensqualität der Bewohner zu stärken. Einfach mitzumachen und motiviert zu werden sind gute Möglichkeiten, Leute kennenzulernen und Kontakte zu erhalten oder neu zu knüpfen. Im geschützten Rahmen begleiten und unterstützen Freiwillige die Bewohner auch bei der Neuorientierung und Bewältigung ihrer veränderten Lebenssituation.
Freiwillige engagieren sich bei uns auf diese Weise für eine Gesellschaft, in welcher jeder und jede Einzelne aktiv, nach seinen Möglichkeiten, Angebote annehmen oder ablehnen kann.
 

Physio- und Ergotherapie

Gerne vereinbart das Pflegepersonal Termine für unsere Bewohner.

Podologie

Frau Rita Grieder, Podologin, kümmert sich einmal monatlich um die Pflege Ihrer Füsse.

Die Bewohner können sich gerne über die Pflegemitarbeiter anmelden.

Spirituelle Begleitung

Es findet wöchentlich ein Gottesdienst im Neugut statt. Die Pfarrer der Region wechseln sich stetig ab. Natürlich haben unsere Bewohner jederzeit die Möglichkeit, einen Pfarrer zu kontaktieren.