KiTa Neugut

Die Kindertagesstätte bietet 24 Kindern in zwei Gruppen Platz und betreut Kinder ab drei Monaten bis zum Kindergarteneintritt.

Kinderfreundliche Lage

Die Kindertagesstätte befindet sich in grosszügigen Räumen auf demselben Areal wie das Pflegezentrum und der Gutsbetrieb. Ein Spielplatz, ein Mehrzwecksaal und der Bauernhof ermöglichen vielfältige Aktivitäten in verkehrsfreier Umgebung. Auf den nahe gelegenen Feldern und in den Ställen des Bauernhofs können die Kinder Natur und Tiere entdecken und erleben.

Betreuung

Ziel der Betreuung ist die altersgerechte Förderung der sozialen, emotionalen, sprachlichen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten der Kinder. Die Betreuung der altersgemischten Gruppen erfolgt durch ausgebildete Fachpersonen mit Unterstützung von Lernenden.

Ernährung

In der KiTa Neugut achten wir auf eine gesunde Ernährung. Das Essen erhalten wir vom Pflegezentrum Neugut, die ihre Produkte vorwiegend vom Gutsbetrieb Neugut beziehen. Das Küchenteam vom Neugut achtet auf eine schonende Verarbeitung sowie auf eine ausgewogene, altersgerechte und gesunde Ernährung. Die Mahlzeiten sind ein gemeinsames Erlebnis und werden in einer entspannten Umgebung genossen.

Aktivitäten mit den betagten Menschen

Im Neugut sind wir bestrebt, die gemeinsamen Aktivitäten den Bedürfnissen der Kinder wie auch der betagten Bewohnerinnen und Bewohner anzupassen. Wir legen grossen Wert auf das Miteinander. Gemeinsame Aktivitäten wie Singen, Ostereier bemalen, Grillieren oder spontane Treffen auf dem Areal werden gefördert, sind jedoch freiwillig.

So können sowohl die Kinder als auch die älteren Generationen vom Kontakt untereinander profitieren.

Bewegung

Schon ab den ersten Lebensmonaten spielt Bewegung eine entscheidende Rolle, bei der Entwicklung körperlicher (motorischer) und geistiger (kognitiver) Fähigkeiten. Darum haben wir beschlossen, zusammen mit „Graubünden Bewegt“ am Projekt Purzelbaum teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um ein kantonales Programm in Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung Schweiz. Bewegung und gesunde Ernährung sind feste Bestandteile des Projekts.

Kinder brauchen täglich mindestens ein bis zwei Stunden Bewegung, die wir ihnen jeden Tag bei jedem Wetter sowohl draussen wie auch drinnen bieten. Kinder sollen sich an Orten aufhalten dürfen, wo sie sich ungestört bewegen und herumtoben können.

In den Gruppen stehen uns verschiedene Spielräume zur Verfügung, welche individuell genutzt und den Bedürfnissen der Kinder angepasst werden können. Auch haben wir einen schönen KiTa-Garten und den Gutsbetrieb in unmittelbarer Nähe. So fördern wir die Neugier und das Interesse an Bewegung auf spielerische Art.